WOHNORTNAHE THERAPIE FÜR UNFALLPATIENTEN

Seit dem Sommer 2014 ist die im Projekt Gesundheit integrierte Physiotherapie-Praxis PhysioFit die erste Praxis der erweiterten ambulanten Physiotherapie (EAP) im Schwalm-Eder-Kreis. Wir ermöglichen Unfallpatienten mit der EAP eine wohnortnahe Therapie, bei der die einzelnen Behandlungsmaßnahmen optimal aufeinander abgestimmt und zeitlich koordiniert werden. Physiotherapie (Einzelkrankengymnastik), Physikalische Therapie (beispielsweise Massage oder Elektrotherapie) sowie Medizinische Trainingstherapie (gerätegestütztes Muskelaufbautraining) bauen neue Kraft, Koordination und Ausdauer effizient auf und stellen die Belastungsfähigkeit der verletzten Struktur wieder her. Die EAP kann dann verordnet werden, wenn der Therapieerfolg über normale Heilmittelmaßnahmen ausbleibt oder lediglich sehr verzögert zu erwarten ist.

Das Projekt Gesundheit bietet ein ganzheitliches Angebot durch Vernetzung von Ärzten, Physiotherapeuten, Heilpraktikern, Ernährungsberatern sowie Sportwissenschaftlern und Sportpädagogen dar. Leo Brizzi und sein Team können sogar Patienten nach schweren Arbeits-, Sport- und Autounfällen therapieren. Hier können auch diejenigen ihre Genesung vorantreiben, die zunächst nur unter wenig Belastung trainieren dürfen. Auf kürzestem Weg und unter einem Dach erhalten sie ihre Diagnostik aus dem bestehenden und etablierten Netzwerk. Daraufhin bekommen die Patienten von Leo Brizzi und seinem speziell ausgebildeten Team einen optimalen und individuell zugeschnittenen Behandlungsplan ausgearbeitet. Gegenseitiges Vertrauen ermöglichte ihm in seinem Projekt Gesundheit die Behandlungsmethoden sowie die Tätigkeitsfelder, zu erweitern.

Brizzi und sein Team zeigen zusätzlich den Weg zu einer positiven Lebenseinstellung und positivem Zukunftsdenken auf. Basierend auf dem Gleichgewicht zwischen Körper und Seele sollen Patienten von langfristiger Gesundheit profitieren.